Zwei Frauen erreichen zu Fuss den Nordpol
Datum: Montag, 10.Juni. @ 08:17:19 CEST
Thema: Activities


Zwei Engländerinnen haben nach 82 Tagen zu Fuss den Südpol erreicht.

Die beiden Frauen sind keine Unbekannten: Bereits im Januar 2000 waren Sie als Teil der einzigen ausschliesslich aus Frauen bestehenden Gruppe an einer Expedition zum Südpol auf Skiern mit von der Partie.

Die beiden Freundinnen Caroline Hamilton und Ann Daniels haben nach 82 beschwerlichen Tagen als erste Frauen überhaupt zu Fuss den Nordpol ereicht. Bei Temperaturen um die Minus 60 Grad trotzten Sie den extremen Witterungsverhältnissen und erreichten schliesslich anfangs am 2.Juni 2002 um 6:50 MEZ ihr Ziel.

Die ursprünglich 60 Tage dauernde Expedition, die unter der Schutzherrschaft von Prinz Charles stand und beinahe 400'000 Franken gekostet hat, verspätete sich durch extreme aufkommende Stürme, die die Frauen zwang, teilweise tagelang im Zelt auf bessere Witterungsbedingungen zu warten. Die Verpflegung wurde auf einer 113kg schweren Pulka gezogen. Die anhaltenden Unwetter, welche die Expedition auf 81 Tage ausdehnen liess, führten zu einer Lebensmittelknappheit.

Links:
Offizielle WebSeite des Frauenteams mit Tagebuch
Caroline Hamilton's Page
Expeditions-Seite
Interview mit Ann Daniels, 50 km vom Nordpol entfernt.
Quelle: BBC-Devon





Dieser Artikel kommt von OUTDOOR.ch
http://www.outdoor.ch

Dies ist die Printversion dieses Artikels. Das Originaldokument befindet sich hier:

http://www.outdoor.ch/modules.php?name=News&file=article&sid=18