Angst vor Kokosnüssen?
Datum: Samstag, 15.Juni. @ 00:54:22 CEST
Thema: Activities


Ein gleichermassen interessanter wie amüsanter Vergleich stellte der englische Reiseversicherer Club-Direct auf:

Die Frage nämlich, ob Kokosnüsse oder Haie die grössere Gefahr für Touristen darstellen.

Der englische Reiseversicherer Club-Direct hat mit seinen Statistiken erstaunliches zu Tage begracht:

Im Jahre 2000 gab es weltweit 79 dokumentierte Angiffe durch Haie, wovon gerademal 10 tödlich verliefen. Im selben Jahr fanden 150 Personen den Tod durch herunterfallende Kokosnüsse.

Unter einer Kokospalme vor sich hinzuschnarchen scheint also weitaus gefährlicher, als in sogenannten "haiverseuchten" Gewässern zu schwimmen.

Link:Club Direct





Dieser Artikel kommt von OUTDOOR.ch
http://www.outdoor.ch

Dies ist die Printversion dieses Artikels. Das Originaldokument befindet sich hier:

http://www.outdoor.ch/modules.php?name=News&file=article&sid=20