Nord- und Ostsee Tauchfahrten mit altem Schoner
Datum: Freitag, 21.Februar. @ 10:48:19 CET
Thema: Activities



Die MS Gotland ist ein ehemaliger Kriegsfischkutter, der in jahrelanger Arbeit restauriert wurde und nun als Plattform für verschiedenste Aktivitäten dient.

Neben der Teilnahme an diversen maritimen Grossveranstaltungen werden auch dieses Jahr wieder Wracktauchfahrten in der Nord- und Ostsee durchgeführt.

Der ca. 30 m lange Schoner ist seitens Ausrütung auf dem neuesten Stand und verfügt über ein graphisches Echolot, GPS, elektronische Seekarten und eingebauten Atemluftkompressor. Ein erfahrenes und eingespieltes Team sorgt sich um die Gäste, die in 14 Kojen Platz finden.

Auch wenn die Tauchspots nicht aussergewöhnlich anspruchsvoll sind, sollten die Taucher dennoch über die notwendige Erfahrung verfügen. Die Tauchgänge in der Nordsee sind aufgrund ihrer Strömungsverhältnisse, Tauchtiefen und Sichtverhältnisse Tauchern mit einer gewissen Erfahrung (Mindestens PADI Open Water, besser Advanced) vorbehalten. Die MS Gotland-Crew bietet keine "Tauchsafaris" an und setzt somit die nötige Eigenverantwortung der Taucher voraus.

Neben Tauchgängen wartet die Crew dieses aussergewöhnlichen Schiffes mit einer Reihe weiterer interessanter Aktivitäten auf. So werden in dieser Saison auch Radartrainings unter der Führung von Nautikern auf SIMRAD Geräten durchgeführt. Die genauen Infos und Termine finden sich auf der Website der Betreiber.

Links:

  • MS Gotland Homepage





  • Dieser Artikel kommt von OUTDOOR.ch
    http://www.outdoor.ch

    Dies ist die Printversion dieses Artikels. Das Originaldokument befindet sich hier:

    http://www.outdoor.ch/modules.php?name=News&file=article&sid=75