Members    
 Aktuelle News:   Suche: Loginname: Code: Passwort:


SECURITYCODE  

Nordic-Parc - Der Erlebnispark für nordische Tiere
Today's Story
Heute bisher keine News

Partner

www.campingsuche.de


Kategorien
· Alle Kategorien
· Länder - Afrika
· Länder - Asien
· Länder - Australien
· Länder - Europa
· Länder - Nahost
· Länder - Polargebiet
· Länder - Südamerika
· Outdoor Info
· Sport - Bergsport
· Sport - Biken
· Sport - Gleitschirm
· Sport - Mushing
· Sport - Paraglide
· Sport - Tauchen
· Sport - Wildwasser

Blöcke
Neuerscheinung:

· So weit die Räder rollen - In 1000 Tagen von Feuerland nach Alaska und Labrador
TopHits:
· So weit die Räder rollen - In 1000 Tagen von Feuerland nach Alaska und Labrador
· Orientierung mit Kompass und GPS
· Survival total. Das große Buch des Überlebens

Besucher online
Zur Zeit sind Gäste und Mitglied(er) online.

Du bist anonymer Benutzer. Du kannst Dich hier anmelden

Login.
Benutzername

Passwort

Sicherheits Code: Sicherheits Code
Sicherheits Code eintippen

Mitglied werden!
Als Mitglied hast Du Zugang zu mehr Infos rund ums Reisen!

Bereiche
· 14) Laos: Vientiane
· 13) Laos: Vang Viang (auch: Vang Vieng)
· 12) Laos: Luang Prabang
· 11) Laos: Pakbeng
· 10) Laos: Der Mekong
· 9) Thailand / Laos: Grenzübertritt nach Houayxai
· 8) Thailand: Weihnachten in einem Akha Dorf
· 7) Thailand: Lam Nam Kok Nationalpark
· 6) Thailand: Chiang Rai
· 5) Thailand: Mae Wang und Doi Inthanon Nationalpark

Neueste Links
· Huskystuff - Erlebnisse mit Schlittenhunden
· SAILING-EVENTS.ch - Incentives und Events für Gruppen
· THE ADVENTURE AT THE END OF THE WORLD
· Schatz-Kiste.ch - Entdecke Dich und die Welt
· Russischer Fahrrad Touristenklub
· Gipfeltouren-Klettersteigtouren Hüttentouren-Klettern
· Eco Lodge und Naturreisen
· Husky-Abenteuer in Schweden
· ManyMaps Karten und Führer
· Bergzeit | Bergsport Outdoor Trekking

Neu Seeland - Der grosse Rest

(2070 Wörter in diesem Text)
(3515 mal gelesen)   Druckbare Version


Der grosse Rest
Weitere Plätze in Neuseeland


 
Leider konnten wir, bedingt durch die Ereignisse an der Westcoast, nicht alle Ziele, die wir ursprünglich vorhatten, besuchen. Neu Seeland hat noch viel zu bieten und um dieser Geschichte wenigstens ansatzweise etwas Vollständigkeit zu verleihen sind die interessantesten Plätze, die im Rahmnen dieses Reiseberichts keinen Platz fanden, kurz zusammengefasst:
 

Der Mount Cook

Südinsel:

  • Der Mount Cook (höchster Berg Neu Seelands 3782 M/üM) mit dem gleichnamigen Nationalpark. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
  • Die Fjordlands (Doubtful und Milford Sound) im Süden mit Te Anau als Ausgangspunkt; ebenfalls unter Schutz der UNESCO stehend.
  • Queenstown, dass Mekka für Outdoor-Aktivitäten wie Bungee, Mountainbiking und Rafting
  • Die Catlins um Invercargill; eine traumhafte Hügellandschaft, touristisch noch relativ wenig erschlossen.
  • Dunedin und Umgebung mit seinen Pinguin- und Albatroskolonien.
  • Kaikouira, durch seine einzigartige geographische Lage ein Paradies für Meeressäuger - nirgendwo ist die Chanche, Wale und Delphine zu Gesicht bekommen, so hoch wie hier.

 

Nordinsel:

  • Mt. Egmont National Park. Der Berg mit der typischen Form eines Vulkankegels lädt zu ausgezeichneten und wunderschönen Wanderungen ein.

  • Die Waitomo-Caves in der Nähe von Hamilton. Unterirdische Höhlensysteme, die per Raft oder zu Fuss erkundigt werden können. Die Beleuchtung der Höhlen erfolgt durch tausende von Glühwürmchen (die allerdings nichts mit dem bei uns bekannten, ebenfalls fluoriszierenden Johaniskäfer zu tun haben).


Hängebrücke über den Buller River
 

Auch wenn die Zeit bei weitem nicht ausreichte, um alle interessanten Plätze zu besuchen und zudem noch zeitlich auszukosten bleibt Neu Seeland auch als Erinnerung eines der Traumdestinationen. Zudem beherbergt die Tatsache nicht alle interessanten Plätze ausgekostet zu haben einen interessanten Aspekt: Den des Wiederkommens.

 


  


[ Zurück zu Australien/Ozeanien: Neuseeland | Reiseberichts-Übersichtsseite ]
© 1995-2009 by OUTDOOR.ch
© "LinkMe" 1998-2009 by outdoor.ch


This Portal is based on a framework called PHPNUKE, written by F. Burzi. It's distributed unter the license-terms of GNU.
Don't hesistate to contact us, if you have questions about individual adaptions/changes on this portal.

Erstellung der Seite: 15084 Sekunden